Nächste Vorstellung

Nächste Vorstellung

Mittwoch, 25. April, 18.00 und 20.30 Uhr

Happy Burnout

Deutschland 2017; Regie: Andre Erkau; Darsteller und Darstellerinnen: Wotan Wilke Möhring, Anke Engelke, Julia Korschitz; FSK: ab 6; 102 Minuten

Fussel mag seine besten Jahre schon hinter sich haben, aber noch immer ist er von ganzem Herzen ein Punk, Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer. Arbeit kommt jedenfalls für ihn nicht in Frage, stattdessen bringt er lieber mit seinem Charme Frauen um den Verstand. Dazu gehört auch Linda, die Sachbearbeiterin vom Arbeitsamt. Sie ist ihm verfallen und unterstützt seine Zurückhaltung bei der Arbeitssuche. Sie duldet seine Faulheit, bis eine interne Prüfung sie zum Handeln zwingt. Zu einem Job lässt Fussel sich nicht überreden, daher vermittelt sie ihm etwas anderes: ein Arbeitsunfähigkeits-Attest aufgrund eines Burnouts. Schnell ist auch eine Therapie in einer Reha-Klinik durchgewunken und so findet sich Fussel inmitten echter Ausgebrannter wieder. Die haben alle auf einen wie Fussel gewartet, der ihnen sagt, dass sie sich mal locker machen sollen. Und der ihnen im Zweifelsfall das Handy wegnimmt. Das heißt mit seiner ganz eigenen Art mischt er den Laden gehörig auf. Den anderen Patienten tut er ziemlich gut. Je länger aber Fussel dort verweilt, umso unklarer wird, wer eigentlich wen therapiert.

Eintrittskarten können Sie direkt beim Kino Citydome in Sinsheim telefonisch reservieren, entweder über die Homepage oder telefonisch unter 07261-6569555.

Neu: Das Programm für April, Mai und Juni 2018 ist online.